Aus der Klasse 3a

Autos von der 3a 

Wir haben Autos gebaut in Kunst mit Verzierungen.
Es auch gab auch ein Tüv.
Wir hatten sogar eine Klebe-Ecke
und eine Werkstatt zum Sägen und eine zum Hämmern.
Wir hatten auch einen Auto- Mal -Tisch.

Alle haben gute Autos gebaut .
Ich bin der Experte über Autos,
denn ich habe das schon einmal in der Projekt-Woche gemacht.
Vielleicht  werde ich Buggati- Ingenieur 

 

Origami Falten                     

Man kann ganz viele Sachen falten, zum Beispiel:
Hasen, Tulpen und noch vieles mehr.
                                              
Ich werde euch: zuerst beschreiben, wie man den Hasen faltet.
 
1 In die Mitte des Papiers eine Talfalte machen und wieder öffnen.
 
2 Die untere Kante bis zum Mittelkniff falten (Talfalte).
 
3 Mit der oberen Kante wiederholen.
 
4 Die obere  rechte Ecke nach unten falten.
 
5 Mit den drei anderen Ecken wiederholen.
 
6 Die Falten an den Ecken wieder öffnen.
 
7 Die obere rechte Ecke anheben und die Mitte nach unten drücken.So entsteht eine Klappe.
  9 Mit den anderen drei Ecken wiederholen.

10 Das Papier wenden.
11 Die rechte Klappe nach links falten und glatt streichen.
12 Mit der Linken Seite wiederholen .
14 Das Papier wenden. Die obere linke Ecke nach vorn falten(Talfalte).
15 Mit der unteren linken Ecke wiederholen.
16 Die linke Spitze nach rechts falten. Das werden die Kaninchenohren.
17 Die obere Hälfte am Mittelkniff entlang nach hinten falten (Bergfalte)
18 Die Ohren vorsichtig hochziehen.
19 Das Papier glatt streichen. Die rechte Spitze schräg nach hinten falten (Bergfalte).
20 Öffnen – dann für die Füße einen Gegenbruch nach innen falten.
     Die Nasenspitze nach hinten falten (Bergfalte)

21 Öffnen und die Nase leicht eindrücken
22 Die Ohren vorsichtig in Form biegen.

 JETZT IST DER HASE FERTIG


 


 

 

Was wir in der 3a so machen

In der Klasse 3a machen wir gerade eine Papier Lerntheke.
Dort machen wir zum Beispiel „Schreiben mit Federhalter“
oder „Papier unter der Lupe“ und noch viele andere tolle Sachen.
Wir haben auch ein Papierfühlspiel und ein Papiersortenrätsel.

In Kunst machen wir Origami ( Papier falten ). Das ist immer lustig.
In Deutsch machen wir Geschichten und wörtliche Rede, aber mit lustigen Witzen.
Wir haben vor ein paar Wochen auch Schule früher gespielt.
Das war witzig. Manche mussten in der Ecke stehen.

 

 

 

Sachunterrichtsthemen
Wir haben gerade in Sachunterricht das Thema Papier. Dort machen wir „Papier unter der Lupe“,                                                  
„Papiergrößen“, „Papier gab es nicht immer“, „Papiersorten“, „Leben ohne Papier“.
Das waren die Pflichtsachen. Wenn man die fertig hat, darf man noch zusätzlich forschen,
Origami-Papier falten, schreiben mit den Federhalter, Papiersuchbild, Seerose aus Papier
und Papierschiffe machen. Das ist in der Lerntheke drin.
Die meisten sind schon mit den Pflichtaufgaben fertig.

Aber wir haben Spaß und wir haben als nächstes Thema Dinosaurier.
Das ist sehr spannend für mich.

Wir hatten auch mal das Thema Körper. Da hatten wir viel Spaß.
Auch das Thema Getreide hatten wir mal.
Wir haben auch mal Schule Früher gespielt. Frau Brinkmann
war echt witzig und das war anscheinend ganz schön heftig.

Wir hatten auch Straßennamen

 

 

 

Wir  haben viel erlebt  und ich will euch einen Einblick in unsereKlasse 3a geben.
Wir haben einmal Rezepte gekocht. Die Brötchen davon waren lecker.
Dann hatten wir Briefe.  Ich glaube nicht, dass alle Briefe angekommen sind.
In Sachunterricht hatten wir auch Thema „Körper“. Da war Oskar in der Klasse. Oskar war auch noch krank. Er hatte eine Rippen gebrochen.
Eddy und Fine sind unsere Klassentiere. Sie sind die ganzen Ferien bei Leni geblieben.
In Kunst haben wir Fahrzeuge gebaut. Meins ist leider  immer noch nicht fertig.
Dann haben  wir den Abschluss von Frau Bürstinghaus gefeiert und ich war leider krank
an dem Tag.
An St. Martin haben wir Minion-Laternen gebastelt – die waren unvergesslich.
Wir spielten auch Schule wie früher. Alles war ganz schön streng. Aber ich glaube, alle Schüler fanden das eigentlich ganz toll, denn wir konnten keinen Unterricht machen.
Wir schwimmen jetzt auch.
In Deutsch hatten wir Witze.
Bei Frederike sind sogar zwei Autos auf dem Lehrerparkplatz kaputt gemacht worden von einem Baum.
Bald kommt Juliane in unsere Klasse.
Mal sehen, was wir noch so alles erleben. Dann sehen wir uns bald wieder.

 

 

Unsere Klasse und Klassengemeinschaft

Hallo liebe Eltern und Kinder,
unsere Klasse ist sehr toll und unsere Lehrerin ist cool. Unsere Klassentiere sind auch toll.
Natürlich lernen und spielen wir auch, zum Beispiel wenn eine Stunde fast vorbei ist, spielen wir manchmal „kotzendes Känguruh“. Das macht den Kindern sehr viel Spaß.

In Sachunterricht haben wir immer tolle Themen, die machen viel Spaß.
Also kommen wir nun zur Klassengemeinschaft: Unsere Klassengemeinschaft ist toll. Wir sind füreinander da und helfen uns gegenseitig.
Wenn einer sich verletzt hat, kommen alle andren sofort und kümmern sich um denjenigen. Zwar gibt es auch Streit zwischen Kindern, aber das gehört dazu.

Das war´s auch schon mit meinen Artikel

viele Grüße

 

 

Sachunterrichtsthemen

Zum Beispiel unser erstes Thema
war Klassensprecherwahlen.

Das zweite Thema war Getreidelerntheke.
Unser drittes Thema war Körper.
Wir haben auch einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht.
Das war spannend und lustig. Das war schön.
Ich würde es nochmal erleben.

 

 

Sachunterricht: Thema Papier

Wir haben über mehrere Stunden in Sachunterricht eine Papier-Lerntheke gemacht.
Da gab es ganz viel zu entdecken und auch ganz viele Stationen . Die waren getrennt
in Pflicht und Zusatz. Eine Pflichtaufgabe war zum Beispiel „Papier unter der Lupe“,
„Papierfühlspiel“, „Leben ohne Papier“ und noch einiges mehr. Bei den freiwiligen

Sachen gab es „Schreiben mit Federhalter“ und „Seerosen aus Papier“. Aber auf
jeden Fall hat es richtig viel Spaß gemacht.


 


 

Unsere Klasse 

Wir sind die Klasse 3a. Die 3 steht für drittes Schuljahr.
Hallo ich heiße Ronja und bin 9 Jahre alt.
In unserer Klasse sind wir 18 Kinder. Aber bald 19.
Wir kriegen nämlich ein neues Mädchen. Sie heißt  Juliane.
Wir haben im 1.und 2.Schuljahr Fine unser Klassenhaustier bekommen.
Jetzt im 3.Schuljahr kam auch noch Eddy dazu.
Eddy ist ein Erdmännchen und Fine eine Schnecke.

Manchmal sind wir laut, aber wir können auch leise sein.


 

 

Unsere Klasse

Hallo liebe Leser und Leserinnen, ich heiße Saskia und möchte euch meine Klasse vorstellen.
Wir haben  zwei Klassentiere namens Eddy und Fin. Eddy ist ein Junge und ein Erdmännchen.
Fine ist ein Mädchen und eine Schnecke.
Jeden Freitag nach Ende der Stunde kommt Frau Brinkmann unsere Klassenlehrerin ins Zimmer.
Sie zieht einen Zettel aus dem Säckchen von Fine, damit Fine bei jemandem sozusagen übernachten kann.

Und bei Eddy machen wir dasselbe.
Wenn jemand Geburstag hat, gibt es Süßes, einen Hausaufgaben-Gutschein,
ein Lied und eine warme Dusche.
Die, die nicht Geburtstag haben oder hatten bekommen die Süßigkeiten und das Geburtstagskind auch.

 

 

Der Computer-Kurs 

Freitag und Montag hatten wir in der 3a einen Computerkurs.
Um genau zu sein, muss man sagen, es war einen Minikurs.
Bei dem haben wir trotzdem viel gelernt: z.B. wie man speichert oder löscht
und noch ganz viele andere Sachen haben wir gelernt,
die ich gar nicht alle aufzählen kann.

Am Montag haben wir zusammen Witze abgeschrieben mit einem Programm namens Open office.
Das war schön!

Viele haben die Schrift und die Schriftgröße verändert . Die meisten haben die Größte genommen.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

 

 

Über Kochen

Hallo liebe Eltern und Kinder,
der, der gerne kocht, kann unsere Rezepte auch einmal
ausprobieren.
Unsere Lieblingsrezepte findet ihr in unserem Klassenkochbuch!
Ich zähle sie mal auf:

Wir haben Kinder-Punsch gemacht. Der hat köstlich geschmeckt.
Wir haben auch noch Popcorn gemacht. Das hat gut geschmeckt.
Dann haben wir noch Obstsalat hergestellt mit Honig. Der war süß.
Nun haben wir noch Kartoffeln mit Kräuterpuark gemacht.

Zuletzt haben wir noch Brötchen gebacken.
Ich hoffe, ihr probiert mal die Rezepte aus!
Viel Spaß