Erste Hilfe

 

Erste-Hilfe-Kurs

Am Dienstag hatten wir einen Erste-Hilfe-Kurs.
Dort haben wir gelernt, was man tun muss, wenn sich jemand verletzt hat und Hilfe braucht.

Zuerst haben wir gelernt, dass man aufpassen soll, also gucken soll, wo man Hilfe holen kann.
Dann muss man Hilfe holen dann den Verletzten trösten.

Im schlimmsten Fall muss man die 112 anrufen, also den Notruf.
Am Telefon muss man seinen Namen sagen, wo der Unfall passiert ist und wie viele Verletzte es gibt.
Man darf erst dann auflegen, wenn der Beamte keine Fragen mehr hat.

Anschließend haben wir geübt, Verbände anzulegen und sie dann auch drangelassen.
Nun haben wir die stabile Seitenlage gemacht.
Das geht so:
Man streckt den rechten Arm über den Kopf, dann anderen Arm legt man auf die Brust,
das rechte Knie soweit anwinkeln bis es nicht mehr geht. Am Knie drückt man den Verletzten dann zur Seite.

Wenn man sich verbrannt hat, muss man 15 Minuten mit lauwarmen Wasser kühlen.

Das war das Ende vom Erste-Hilfe-Kurs.

 

Emily Winkels, Klasse 3a

 


                         Vorbereitung der stabilen Seitenlage








 



......in der stabilen Seitenlage
                                     
                                        
 

                             ....... stabile Seitenlage

Wir üben Verbände.