Lichtbr├╝cke



 
Aus unseren 3. Klassen
 

Am 02.04.2008 waren Herr und Frau Knipp von der Lichtbrücke bei uns an der Grundschule Frielingsdorf. Herr und Frau Knipp haben uns Fotos aus Bangladesh gezeigt, die uns sehr fasziniert haben. Also haben wir beschlossen, Bangladesh zu helfen. Nun haben wir in der ganzen Schule schon viel gespart. Insgesamt haben wir 250 € gesammelt. Von unserem gesparten Geld können wir 25 Schulbänke kaufen. Dort kostet eine Schulbank nämlich 10 €. Für uns ist das ein Klacks, aber für die Leute in Bangladesh ist das sehr viel! Hier eine kleine Übersicht, wie viel etwas kostet:

 
1 Hütte:
230 €
1 Brunnen:
 75 €
Saatgut pro Familie:
    7 €
1 Schulbank:
 10 €
 

Es ist erstaunlich, was Herr und Frau Knipp alles getan haben, obwohl Herr Knipp schon 81 Jahre ist!

Wenn Sie helfen wollen, dann würden wir uns sehr freuen. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder vor Weihnachten selbstgebackene Plätzchen verkaufen. In diesem Jahr haben wir für 300 € Plätzchen verkauft. Das haben wir natürlich der Lichtbrücke gegeben.

 

Von: Lilli, Aylin, Annkatrin aus der 3a

 

Und das war der Antwortbrief, den wir von der Lichtbrücke im Juni bekommen haben:

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
Liebe Frau Bürstinghaus,
...
wir sind begeistert von eurer spontanen Sammelaktion, die den großen Betrag von 250 € erbracht hat. Das ist eine stattliche Summe, mit der in Bangladesh viele Kinder Schulmaterial erhalten.
Wir haben gerade in einer ganz besonders armen Region, die in den Bergen im Süden von Bangladesh liegt, 25 kleine Dorfschulen eingerichtet. Hier werden 1850 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Es sind Kinder der Bergvölker. Sie sprechen verschiedene Sprachen und sollen bengalisch in den Vorschulen lernen. Danach können sie die Regierungsschulen besuchen.
Die Familien der verschiedenen Bergstämme sind extrem arm und können keinen finanziellen Beitrag zu den Kosten der Vorschulerziehung leisten. Zu Beginn des Schuljahres wurde das Lehrmaterial von der Lichbrücke angeschafft: Große Schultafel, Tafelschwämme, Kreide, für jedes Kind eine Tafel, Bücher und Spielmaterial.
Die Arbeit in dieser Region ist Friedensarbeit und trägt dazu bei, dass die verschiedenen Bergvölker friedlich zusammen leben.
Mit eurer großen Spende helft ihr mit, dass hier in Zukunft die Kinder in Frieden leben und lernen können. ...
Mit herzlichen Grüßen,
Eure Lichtbrücke

 
 

Und hier noch einige Bilder:

 
 
 
 
 




Veröffentlicht am:
15:47:58 02.04.2008 von CMS System Benutzer